Musik
Auf dieser Seite sind Aufnahmen zu hören, die Behrend mit seinem Tonbandgerät entweder vom Rundfunk mitgeschnitten oder selbst aufgenommen hat. Teilweise sind die Bänder über 50 Jahre alt, die Tonqualität ist leider dementsprechend. Die Aufnahmen vermitteln aber einen Eindruck von dem enormen technischen Können, das Behrend schon als junger Gitarrist hatte, ganz abgesehen von der enormen Breite des Repertoires. Die einzelnen Satzbezeichnungen ließen sich anhand der Aufzeichnungen nicht mehr ermitteln; diese werden sukzessive anhand der Partituren ergänzt.


Kleine Lektion für Gesang und Gitarre
Teil 2    Teil 3
Belina - Behrend. Moderation Horst Uhse (ca. 1965)

Humor der Völker
Eva-Maria Egner, Sopran, S. Behrend, Gitarre

Claudio Monteverdi: Drei Scherzi musicali
Theo Altmeier, Gesang, S. Behrend, Gitarre
Sendung 21.11.1958, RIAS "Berliner Künstler machen Hausmusik"

H. F. Hartig: Perché? für Gitarre und Chor
Live-Mitschnitt der Uraufführung vom 5.12.1958
RIAS-Kammerchor, S. Behrend, Gitarre

Pelz von Felinau: Satan auf Saiten
Teil 2   Teil 3   Teil 4   Teil 5    Teil 6
Mitschnitt einer Radiosendung über S. Behrend in den frühen 60er Jahren

Heinz Friedrich Hartig: Concertante Suite
Satz 2   Satz 3    Satz 4
RSO RIAS Berlin, Ltg. Karl Gorwin, S. Behrend, Gitarre

Mario Castelnuovo-Tedesco: Fantasia op. 145
S. Behrend, Gitarre; L. Brodack, Klavier

Karspar Fürstenau: Suite op 34 für Flöte und Gitarre
Satz 2    Satz 3   Satz 4    Satz 5    Satz 6
S. Behrend, Gitarre; Norio Oshima, Flöte (1962)

Wenzelslaus Matiegka: Notturno - Trio op. 21
Satz 2    Satz 3    Satz 4
S. Behrend, Gitarre; Hans Peter Schmitz, Flöte; Walter Müller, Viola

Mauro Giuliani: Polacca op. 18
S. Behrend, Gitarre, Silzer, Violine; Rebhun, Violoncello (1960)

Niccolo Paganini: Vecchia e giovanne
S. Behrend, Gitarre (1960)

Traditional: Italienisches und deutsches Volkslied
S. Behrend, Gitarre (1960)

Mario Castelnuovo-Tedesco: Guitarra und Memento aus Romancero Gitano
S. Behrend, Gitarre (1960), Chor unbekannt

Traditional: 3 polnische Lieder
S. Behrend, Gitarre, ? Hartmann, Gesang  (1960)


Ausschnitte aus einem Konzert am 16. Mai 1956 im Altschöneberger Saal des Rathauses Schöneberg mit Siegfried Behrend, Gitarre und Linde Höffer von Winterfeld, Blockflöte


Heinz F. Hartig: Miniaturen für Blockflöte und Gitarre

Rudols Wagner-Regeny: 5 Miniaturen für Gitarre solo

Walter Rein: Variationen über "Schmied von der Linde"

Georg F. Telemann: 2 Sätze für Flöte und Gitarre




Maki Ishii: Japanische Suite
Mitschnitt Japan 1976/77

Siegfried Behrend: Thema mit Variationen, Streichorchester und Flöte
aus: "Legnanania", Aufnahmedatum unbekannt

Klaus Wüsthoff: Collagen für Gitarre und Orchester
S. Behrend, Gitarre, Aufnahmedaten und Orchester unbekannt

Paul Höffer: Sonatine für Blockflöte und Gitarre
Linde Höffer von Winterfeld, Blf; S. Behrend, Gitarre (1954)

F. Molino: Trio für Flöte, Viola und Gitarre
S. Behrend; N.N. N.N., ca. 1960

Wladzimierz Kotonski: Trio für Gitarre, Flöte und Schlagzeug
S. Behrend; N.N. N.N., ca. 1965

S. Behrend: Japanische Serenade für Querflöte und Gitarre
S. Behrend, Gitarre; N. Oshima, Querflöte, 1960

S. Behrend: Spielmusik für Gitarre und Bratsche
S. Behrend, Gitarre; N.N. ca. 1957

Anestis Logothetis: Zonen für Sprechstimme und Gitarre
Livemitschnitt 1975, Claudia Brodzinska-Behrend, Sprechstimme

Horst Hornung: O Dream O dreaming
Livemitschnitt, S. Behrend, Gitarre, Claudia Brodzinska-Behrend, Sprechstimme, ca. 1975

S. Behrend: Lorca-Suite für Gitarre, Sprechstimme und Schlagzeug
S. Behrend, Gitarre, S. Fink, Schlagzeug, Claudia Brodzinska-Behrend, Sprechstimme, ca. 1977

S. Behrend: Caprichos Gojescas
Introduktion - Non te escaparas - Dios lo perdone - Yo lo Vi - Nadie se conoce - Ya es hora
S. Behrend, J. Klatt, Gitarren; I. Meudtner, Kastagnetten und Zapateado

S. Behrend: Suite nach altenglischen Meistern
S. Behrend, Gitarre,
Linde Höffer von Winterfeld, Blf