Helmut Richter
Artikulationsschemata

Artikulationsschemata strukturieren den Unterrichtsprozeß nach den vermuteten Lernphasen der Schüler und den ihnen jeweils zugeordneten Lernhilfen der Lehrer und Mitschüler

Verschiedene Autoren haben sich mit der Thematik befasst, hier eine kleine Auswahl :
 
Herbart (kognitiv) Neubert (emotional) Kerschensteiner (pragmatisch)
Vertiefung(Klarheit-Assoziation) Einstimmung Schwierigkeitsanalyse und -umgrenzung
Besinnung (System-Methode) Darbietung Lösungsvermutung

Besinnung Prüfung der Lösungskraft

Tataufruf Bestätigungsversuche
 

Weithin durchgesetzt hat sich das Schema von Heinrich Roth :
 




Beispiel für eine Unterrichtsstunde nach dem Artikulationsschema von H. Roth

Thema : Korrosion und Korrosionsschutz
Klasse  : Zerspanungsmechaniker ZMDR

Motivation

L. zeigt Drehteil mit Korrosionsansätzen : Geschichte : Werkstück war über’s Wochenende aus Versehen in der Maschine eingespannt.  Am Montag sah es so aus...

Schwierigkeiten

Je nach Ziel der Stunde, z.B.
- Was ist hier geschehen (nicht nur das Phänomen beschreiben „... ist  verrostet“), sondern
  „wodurch hat sich der Werkstoff verändert?“     (Schwerpunkt : Korrosionsvorgänge)
- Wie hätte das vermieden werden können ? (Schwerpunkt Korrosionsschutz)

Lösung

Je nach gewählter Sozialform / Unterrichtsform
- Lehrervortrag : Korrosionsursachen ...
- Fragend- entwickelnd : Schüler zur Lösung führen
- in Gruppenarbeit Fachbuchtexte erarbeiten
... usw.

Tun und Ausführen
z.B. Korrosionsvorgang beschreiben und erklären

Behalten/Einüben

z.B. Hausaufgaben, Übungsaufgaben, Unterrichtsfilm, Schülervortrag

Transfer

- Korrosionsschutzmaßnahmen aus der Kenntnis der Korrosionsvor-
   gänge heraus herleiten
- Korrosionsvorgänge an anderen Werkstoffen erläutern
- Korrosionsschutz am Arbeitsplatz begründet einsetzen